Vergangene Projekte

2015
- Tournee mit Dave Liebman (NL/CH/A/GB)
- Tournee mit Greg Osby /CH/HUN/ESP/F/LAT)
- Tourneen in der Schweiz, Deutschland, England, Bosnien, Rumänien, Russia
- Jazzfestival Nisville/SRB
- Jazzfestival Montreux/CH
- Jazzfestival Schaffhausen/CH
- International Piano Trio Festival Ronnie Scotts/GB
- Usadba Jazzfestival/RU
- Philharmonie Novosibirsk/RU
- Philharmonie Omsk/RU

2014
- Release der CD „VEIN feat. Dave Liebman – JAZZ TALKS“
- Tournee mit Dave Liebman (NL/GB/BE/CH)
- Tournee mit Greg Osby /EST/GB/F/ESP/PL)
- Tournee mit Glenn Ferris (CH/ESP)
- Tourneen in Dänemark/Holland/Deutschland/Schweiz/Russland/Tschechien)
- Jazzfestival Cairo
- Philharmonie Minsk
- Jazzkar Festival Tallin(EST)
- Jazzfestival Off Beat Basel (CH)
- Sopot Jazzfestival (PL)
- Mama Jazz Festival Vilnius (LIT)
- Conservatory Big Hall Tbilisi (Georgien)

2013
- Release der CD "VOTE for VEIN" / UNIT RECORDS
- Tournee mit Dave Liebman (CH/NL/F)
- Tournee mit Greg Osby (D/NL/FIN)
- Tournee mit Glenn Ferris (D)
- Tourneen in Deutschland, Tschechien, Russland und Spanien
- Jazzfestival Greiz (D)
- Percussion Festival Vilnius (Litauen)
- Musikwochen Braunwald (CH)
- Jazzfestival Bansko (Bulgarien)
- Jazzfestival Novi Sad (Serbien)
- Jazz on the Town with Rick Margitza (Tschechien)
- WeJAzz Helsinki with Greg Osby (Finnland)

2012
- Release of the CD "VEIN feat. Dave Liebman - LEMURIA" / UNITRECORDS
- Tours with Dave Liebman (CH/D)
- Tour with Glenn Ferris (CH/D)
- Tours in Germany and Austria
- Tour in Bolivia (Jazz Festivals La Paz, Sucre, Santa Cruz)
- Tour in India (Coimbatore, Chennai)
- Philharmonie Minsk (Belarus)
- Jazzfestivals Birstonas, Nida, Vilnius (Lithuania)
- Jazzfestivals Vinnitsa, Odessa (Ukraine)
- Jazzfestival Basel
- Jazzfestival Leipzig
- Jazzfestival Onze+ Lausanne
- Jazznights Langnau

2011
- Release der CD “VEIN plays PORGY and BESS” / UNIT Records
- Tournee mit Dave Liebman (CH/D/F)
- Konzerte mit Glenn Ferris (CH/D)
- Tourneen in Deutschland
- Festival Ukmerge (Litauen)
- Crossdrumming-Festival Warschau (Polen)
- Jazzfestival Saukrasti (Lettland)

2010
- Release der CD “VEIN meets Glenn Ferris”/Eigenverlag
- Tourneen in Polen (Torun, Warschau, Chestachova, Krakau, Wrozlaw,...)
- Offbeat Jazzfestival Basel/CH
- Tournee mit Dave Liebman (CH/D/F)
- Konzerte mit Glenn Ferris (CH/D)
- Tournee in Cuba (JazzPlaza Festival Havanna, Holguin, ...)

2009
- Release der CD “VEIN-ON STAGE”/Eigenverlag
- Tournee mit Glenn Ferris (CH/D)
- Tournee in Polen (Wroclaw, Poznan, Warschau, Krakau)
- VielJazz Festival Zug/CH
- Tournee in Bolivien (Jazzfestival La Paz, Sucre, Jazzfestival Potosi, Cochabamba,...)
- Tourneen in Deutschland

2008
- Release der CD “VEIN-OUTSTAGE”/metarecords
- Tournee mit Greg Osby (D/A)
- Jazzfestival Olten/CH
- Jazzfestival Fürth/D
- Tourneen in Deutschland

2007
- Release der CD “Standards-No Standards”/Eigenverlag
- Konzerte mit Glenn Ferris (CH)
- Jazzfestival Schaffhausen/CH
- Tourneen in Deutschland

2006
- Release der CD “VEIN-VEIN”/metarecords

Musiker

Michael Arbenz war in den letzten Jahren regelmässig als Leader verschiedener Bands aktiv, mit denen er Konzerte in ganz Europa gab und mehrere CDs aufnahm. In seinen Musikprojekten vereinte er international bekannte Musiker wie Greg Osby, Wolfgang Puschnig, Glenn Ferris, Muneer B. Fennell, Kent Carter, Matthieu Michel und Marc Johnson. Im klassischen Bereich ist er an zahlreichen Konzerten und Festivals aufgetreten, u.a. mit Pierre Boulez, Paul Sacher, Jürg Wyttenbach, dem Ensemble Contrechamps und Hans Zehnder.

Thomas Lähns, geboren 1981 in Basel, kam im Alter von 13 Jahren als Bass-Schüler zu Tibor Elekes. 2001 begann er das Kontrabass-Studium an der Musikhochschule Basel bei Wolfgang Güttler und Botond Kostyak. 2008 schloss er mit dem Konzertdiplom ab. Im Jazz-Bereich hat er bereits mit so renommierten Leuten wie Dave Liebman, Greg Osby, Glenn
Ferris,Wolfgang Puschnig, Christop Stiefel oder Marcel Papaux gearbeitet. Im klassischen Bereich spielte er unter so namhaften Dirigenten wie Heinz Holliger oder Peter Eötvös und wirkte auch als Solist.

Florian Arbenz
spielte an Tourneen, Konzerten und CD-Produktionen als Leader mit Kirk Lightsey, Greg Osby, Glenn Ferris, Wolfgang Puschnig, Bennie Maupin, Matthieu Michel, Claudio Pontiggia und anderen. Im Bereich klassische Musik trat er als Perkussionist an zahlreichen Konzerten und Festivals auf (Luzerner Festspiele, Basler Musik Forum, Schleswig-Holstein Musik Festival), unter anderem mit Heinz Holliger, Kent Nagano und Paul Sacher. Dazu kamen Solokonzerte in Europa und Südamerika. Im Jahr 2000 erhielt Florian Arbenz den Europäischen Kulturpreis (Förderpreis für sein Engagement in den Bereichen Jazz und klassische Musik).

 a